Sprachgruppen

Clara„Ein Wort, das ein Kind nicht kennt, ist ein Gedanke, den es nicht denken kann.“ (Maier)

Die Kinder werden im altersgemischten (2,5- 6 Jahren) Sprachgruppen zusammengestellt und haben eine muttersprachliche Bezugserzieherin. In den Sprachgruppen findet bilinguale Sprachförderung nach der Immersionsmethode statt. Jedes Kind ist eine den drei Skandinavische Sprachen verbunden und somit zugehörig in eine Dänische/Deutsche, Norwegisch/Deutsche oder Schwedische/Deutsche Sprachgruppe. Nur in der Nestgruppe (1-2,5 Jahren) werden allen vier Sprachen vorhanden sein.

Morgenkreise,  Essen und gezielte Sprachförderung werden in der “Sprachgruppe“ stattfinden. Der Rest des Tages können die Kinder sich Gruppenübergreifend Bewegen und Spielen. In dieser Zeit begleiten Deutschsprachige und Skandinavische Erzieherinnen das Spiel oder machen konkrete Angebote.

Das Kind braucht es in eine Gruppe mit zu sein, um sich ein Bild von anderen in der Welt zu bilden und sich solidarisch in eine Gemeinschaft einzubringen. Dabei ist eis wichtig dass das Kind die Freiheit hat sich einerseits für die Gruppe zu entscheiden, aber auch die Rückzugsmöglichkeit bekommt falls es die braucht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s